Wellnesshotels - neue Energie für Körper & Seele

Den Alltag mal komplett vergessen: Wellnessbehandlungen der Wellnesshotels  aus dem Beauty- und Fitnessbereich unterstützen Sie dabei.
Lassen Sie sich alleine oder mit Ihrem Partner gemeinsam im Wellnessbereich der Wellnesshotels verwöhnen.

Sodass Sie die Welt um sich herum für eine Zeitlang komplett vergessen können und sich beispielsweise ganz einer entspannenden und wohltuenden Massage oder einer Körperbehandlung in einem der Wellnesshotels hingeben können. Nach einer guten Massage oder einer anderen Behandlung werden Sie sich wie neu geboren fühlen. Anschließend sind Sie gleich viel ausgeruhter und haben neue Kräfte, beispielsweise für Ihren weiteren Aufenthalt in dem von Ihnen präferierten Wellnesshotel, oder aber für die Arbeit getankt.

Folgende Wellnessbehandlungen und Fitnessübungen tragen zu einem besseren Wohlbefinden bei und sollten in keinem der guten Wellness Hotels fehlen:

  • Maniküre
  • Pediküre
  • Massagen
  • Körperbehandlungen
  • kosmetische Behandlungen
  • Bernstein-Körperanwendungen
  • Ganzkörper-Soft-Pack-System-Behandlungen
  • Aromaölbäder
  • Thalassobäder
  • Whirlpoolbäder
  • Schwimmbadnutzung
  • Fitnessstudio
  • Fitnesskurse
  • Yoga-Training
  • Saunagänge
  • Walking
  • Aquafitness
  • Joga-Übungen
  • Solariumbesuch
  • Radfahren
  • und kosmetische Behandlungen.


Zusätzlich bieten viele Wellness Hotels auch mehrere Wellness-Arrangements in einem Paket an, wodurch Sie mehrere Behandlungen oder Aktivitäten kombiniert bekommen und dabei gegenüber dem Einzelkauf auch noch Geld sparen können.

Bei einer Wellnesstherapie in Wellness Hotels sollte man sich am besten in einen gemütlichen Bademantel kleiden, sodass man sich während der Behandlung wohlfühlt. Bequeme Kleidung fördert auch, dass man sich während der Behandlung besser entspannen kann.

Gesundheitliche Empfehlung: Über Beschwerden, wie Allergien, Bluthochdruck, Schwangerschaft, Herzkrankheiten oder körperlicher Behinderung sollte die behandelnde Person des Wellnesshotels vor der Behandlung informiert werden.

Wellnesshotels gibt es viele, doch einige dieser Hotels verdienen diese Bezeichnung nicht, denn nur das Anbieten von Schwimmbad und Fitness-Studio machen kein Wellnesshotel aus. Da die Bezeichnung „Wellness“ aber rechtlich nicht geschützt ist, werben viele Hotels mit dieser Bezeichnung in der Hoffnung auf mehr Gäste. Das dem Wunsch nach echter Wellness dabei nicht nachgekommen werden kann und die Gäste die Wellness Hotels unzufrieden wieder verlassen, wird dabei gerne verdrängt. Daher raten wir Ihnen, sich die Räumlichkeiten und Angebote bei der Wahl nach einem geeigneten Wellnesshotel beispielsweise auf der Internetseite des Hotels oder in Hotel-Prospekten vorher anzuschauen, damit Sie bei Ihrem Hotelaufenthalt keine Enttäuschung erleben und Ihren Urlaub, Ihre geschäftliche Reise oder Tagung in guter Erinnerung behalten.

Lassen Sie sich bei einer Wellnessbehandlung in einem der Wellness Hotels von Kopf bis Fuß verwöhnen. Dabei haben Sie die Wahl, ob Sie nur ein Wellnesswochenende, eine Wellnesskurzreise oder gar eine ganze Wellnesswoche in einem der Wellnesshotels mit Schönheitsfarm und Fitnessbereich wählen.